Shevu Gaming e.V. - Shevu Gaming Geschichte 
Herzlich Willkommen bei Shevu-Multigaming


Login merken
Passwort vergessen?
SWTORStarcraft 2World of WarcraftMinecraftWorld of TanksDota 2Eve OnlineNova-Raider
Shevu Gaming Geschichte

Am Samstag, den 01.05.2010, wurde der “Shevu Multigaming Clan” durch eine kleine Gruppe von Personen, die Ihrem Hobby teilweise schon seit Jahren gemeinsam nachgingen, gegründet. Die beiden Gründer (DesertFox & Geronimo) kannten sich bereits aus Zeiten eines anderen Online-Clans, der sich kurz zuvor auflöste.
Der Shevu Multigaming Clan wurde mit dem Ziel gegründet, einen sozialen und freundschaftlichen Fun-Clan zu schaffen, der sich einen Namen in der Clan-Szene machen sollte. Um einen erfolgreichen Clan gründen zu können, brauchte man einen Clan-Namen, der einzigartig und unkonventionell war. Nach langen Überlegungen kam man zum Entschluss, den Namen "Shevu" zu wählen. Nachdem die Vorbereitungsphase mit Einrichtung von Teamspeak und Homepage abgeschlossen war, wurde aus der einfachen Idee Wirklichkeit.

Nachdem der “Shevu Multigaming Clan” seine Pforten im Internet geöffnet hatte, wuchs die Anzahl der Mitglieder sehr schnell an. Innerhalb von wenigen Monaten wurde aus einer kleinen Gruppe, eine starke Spielergemeinschaft. Alleine in unserem ersten Jahr traten uns 118 Mitglieder bei.

Mit dem Jahreswechsel 2011/2012 kam eine neue Homepage, eigene Server und weiterhin viele neue Mitglieder.

Im Jahr 2012 fand erstmalig eine Clan-LAN statt. Hier trafen sich erstmalig unsere Mitglieder und spielten nach alter Manier über ein lokales Netzwerk zusammen. Die erste Test-LAN im Februar, im Natur- und Ferienpark Nieheim, dauerte drei Tage und es erschienen 7 Mitglieder.

Bis zum Jahr 2013 waren wir immer weiter gewachsen und konnten schon bald auf eine stolze Mitgliederzahl von konstant über 150 Aktiven schauen. Auch in Ligen konnten wir schon bald beachtliche Erfolge feiern. So wurde unsere Battlefield-Abteilung zu einer festen Größe in der DeSBL und kämpfte dort Saison für Saison, egal ob in BC2 oder später in BF3, um den Titel mit. Auch im Starcraft 2 ließen sich große Erfolge feiern, so gelang uns dort mit (Shevu) KodiaK sogar der Meistertitel in der DeSBL.

Mit der Größe und den Erfolgen in den Ligen veränderten sich natürlich auch die Anforderungen an unsere Clanstruktur, so wurde unser altes Konzept, das “Funprinzip” (Alle Spieler eines Spiels sind in einem Squad.) bald zu einem großen Problem für den Ligabetrieb. Wir beschlossen dieses Konzept umzustellen und fortan mehrere Squads pro Spiel zu ermöglichen. Leider kamen wir damals mit dieser Umstrukturierung zu spät, der Eklat war bereits vorprogrammiert und so kam Anfang 2013 der große Crash. Von vorher über 150 Mitglieder, waren wir auf nur noch etwa 60 aktive Mitglieder geschrumpft.

Mitte 2013 begann in unserem Clan die Ära der Free-to-Play-Browser-Spiele, die mit einigem Wachstum im Kern der Mitglieder einher ging, aber auch sehr viele Spieler brachte, die sich nicht fest an einen Clan binden wollten und zumeist auch nur kurze Zeit blieben. Mitte 2017 fand diese Ära ihr Ende.

Ab 2014 konnten wir uns auf eine konstante Zahl von ca. 40 aktiven Mitgliedern einpendeln.

Im Jahr 2015 war die jährliche Clan-LAN schon nicht mehr wegzudenken und sie fand mittlerweile über einen Zeitraum von 5 Tagen statt, an denen 15 Teilnehmern erschienen. Hierbei reizten wir die Kapazitäten der kleinen Ferienhäuser im Natur- und Ferienpark Nieheim bereits völlig aus.

Im November 2017 beschloss die Clanleitung eine weitere Umstrukturierung. Die wilde Struktur des Online-Clans sollte in einen Verein überführt werden. Diese Idee fand bei den Mitgliedern regen Zuspruch. Im Mai 2018 waren sämtliche Vorbereitungen abgeschlossen und auf unserer 8. Shevu Clan-LAN, bei der bereits 19 Teilnehmer erschienen, hielten wir unsere Gründungsversammlung ab. Nach Abarbeitung aller notwendigen Formalitäten gingen, am Freitag, den 09.11.2018, aus dem “Shevu Multigaming Clan” der “Shevu Gaming e.V.” und der “Shevu Gaming Clan” hervor. Seitdem führt der Verein die Geschäfte des Clans weiter. Der Clan bietet weiterhin allen Gaming-Interessierten Teams und Strukturen um ihrem Hobby nachzugehen. Der Verein regelt sämtliche Angelegenheiten der Führung, Finanzen und Verwaltung.



Es bleibt an dieser Stelle nur noch zu erwähnen:

Viele Online-Clans überleben nicht das erste Jahr. Sie werden häufig von jungen Spielern und/oder mit zu hohen Erwartungen gegründet. Die große Altersspanne zwischen den jüngsten und den ältesten unserer Mitglieder scheint wohl eher Vor- als Nachteil. Auch scheint unser Konzept, welches in unserer Geschichte, seit dem 01.05.2010, gewachsen ist, ein Gutes zu sein.

Was uns besonders macht, ist, dass wir nicht nur einfach zusammen zocken, sondern insbesondere auch den persönlichen Austausch untereinander im Teamspeak und auf den jährlichen LANs genießen.

Wenn auch ihr Lust habt ein Teil dieser Geschichte zu werden, dann bewerbt euch bei uns und prägt aktiv den “Shevu Gaming e.V.” und/oder “Shevu Gaming Clan” mit.



Navigation
· Startseite
· Clanregeln
· Forum
· Member
· Join Us
· Suche
· Userstatistik
Partner
· ETS2-Convoy.de
· teamup.pro
Gamertransfer
  
Besucher Statistik:
Momentan online: Keine Mitglieder Online
Heute: 42 Gestern: 501 Monat: 14636 Online: 1




Design coded by PrugnatoR
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2019 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.




\n