Shevu Gaming e.V. - News: Indie #2: Rayman Origins 
Herzlich Willkommen bei Shevu-Multigaming


Login merken
Passwort vergessen?
SWTORStarcraft 2World of WarcraftMinecraftWorld of TanksDota 2Eve OnlineNova-Raider
Zur Anmeldung Shevu-LAN

Indie #2: Rayman Origins matishigeto am 21. April 2013
Indie und total verrückt

Rayman Origins zählt wohl auch zu meinen Top-Favoriten vom anderen Ende der Fröhlichkeitsskala. Das kleine Wunderwerk von Ubisoft ist Besitzern einer Wii von Rayman Raving Rabbids bekannt, die ihm aber durch ihre unbeschreibliche Dummheit die Show stahlen. Tatsächlich geht die Geschichte von Rayman weiter zurück als man erahnen möchte, den Anfang machte Rayman damals 1995 auf der Atari und setzte sich alle paar Jahre fort. Zwar hat die Serie nie an Qualität verloren, trat aber immer mehr in Vergessenheit, da es zu der Zeit 3D-Jump and Run-Spiele wie Sand am Meer gab. Seit 2011 dürfen sich Konsolenspieler und dank Steam auch PC-Spieler über Rayman Origins freuen, das mit seiner kunterbunten Wirrnis und feuchtfröhlichem Humor ordentlich auf die Tränendrüse drückt.

Das von Graffiti gepr�gtem Spieldesign war immer das Aush�ngeschild von Rayman und auch Origins sieht aus wie ein wundersamer und wundersch�ner Trickfilm. Um ihr kleines Kunstwerk zum Leben zu erwecken entwickelte das franz�sische Team von Ubisoft eine eigene Engine, die es ihnen erm�glichte, gezeichnete Bilder zu animieren und so bizarr gestaltete Endgegner innerhalb einer Stunde dem Spieler um die Ohren zu knallen. Genau so geschmeidig wie die Entwicklung ist auch das Spiel selbst, alles gleitet in einem einzigen Drogentrip in rasanter Geschwindigkeit vorbei. Das macht das Spiel zu einer idealen L�sung f�r Spieler, die sich nicht an einem unbezwingbaren Gegner die Z�hne ausbei�en m�chten, sondern lieber mit etwas Anlauf durch Level fegen. Alles ist in seiner herrlich verr�ckten Comicschiene gehalten und l�sst einen immer wieder �ber das fantastische Design schmunzeln. Teilweise passiert auf dem Bildschirm so viel, dass fast so etwas wie Chaos auftreten k�nnte. Sehr interessant ist hier der Mehrspielermodus, der einen mit bis zu drei weiteren Freunden der Grenze des ertr�glichem n�her bringt, als man es aushalten k�nnte. Teilweise ist sogar ein wenig Zusammenarbeit gefordert, was Spa�v�gel gerne animiert eher gegen die eigenen Kollegen zu agieren als mit ihnen zu arbeiten. Generell sollte man eher miteinander spielen und nicht gegen, aber das liegt ja nicht jedem.
Was fest steht, Rayman Origins ist kein knackschweres Pr�gelspiel, sondern ein Partyflitzer, in dem man sich zwischen wahnsinn und genialit�t verlieren kann. Sollte das Abenteuer f�r einige bereits erlebt sein, wartet schon im September die Fortsetzung mit Rayman Legens. F�r alle anderen gibt es noch einen herrlich bekloppten Trailer, also entscheidet selbst, was ihr von dem Effektfeuerwerk aus der Anstalt haltet, denn manchmal sagen Bilder mehr als Worte.



Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertungen
Bewertungen sind nur für Mitglieder möglich.

Bitte einloggen oder registrieren.

Wahnsinn Wahnsinn 0% [Keine Stimmen]
Sehr gut Sehr gut 100% [2 Stimmen]
Gut Gut 0% [Keine Stimmen]
Durchschnittlich Durchschnittlich 0% [Keine Stimmen]
Schlecht Schlecht 0% [Keine Stimmen]


Navigation
· Startseite
· Clanregeln
· Forum
· Member
· Join Us
· Suche
· Userstatistik
Partner
· ETS2-Convoy.de
· teamup.pro
Gamertransfer
  
Besucher Statistik:
Momentan online: Keine Mitglieder Online
Heute: 121 Gestern: 143 Monat: 10385 Online: 1




Design coded by PrugnatoR
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2024 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.




R.I.P.