Shevu Gaming e.V. - News: EVE Online: Kronos - Release: 03.06.2014 
Herzlich Willkommen bei Shevu-Multigaming


Login merken
Passwort vergessen?
SWTORStarcraft 2World of WarcraftMinecraftWorld of TanksDota 2Eve OnlineNova-Raider
Zur Anmeldung Shevu-LAN

EVE Online: Kronos - Release: 03.06.2014 (Shevu) John_Archer am 02. Juni 2014
Eve Online











Kronos wird während der Downtime am Dienstag, den 03.06.2014, ab 12:00 Uhr deutscher Zeit eingespielt.
Der Patch wird clientseitig ca. 1,2 GB groß sein.

Ein kleiner Hinweis. Ich habe versucht, diese News auch für EVE-Unerfahrene lesbar zu gestalten. Es gibt zwar verschiedene Sprachen im Clienten, doch für Gegenstände wird weltweit nur Englisch verwendet.

Die originalen Patchnotes für Kronos könnt ihr euch hier durchlesen. (Achtung, 28 A4-Seiten englischer Text.)


Neben zahlreichen kleineren Verbesserungen sind folgende Features für Kronos geplant:



Neue Schiffe und Gegenstände

"Mordu's Legion" Schiffe:

"Garmur" Fregatte

"Orthrus" Kreuzer

"Barghest" Schlachtschiff





"Prospect" T2 "ORE" Fregatte

Mining Frigate Bonus per level:
+5% Mining Laser yield
-5% Gas Harvester duration

Expedition Frigate Bonus per level:
+5% Mining Laser yield
-5% signature radius

Role Bonuses:
+100% Bonus to Mining Laser and Gas Harvester Yield
-100% Cloaking Device CPU use
Can fit Covert Ops Cloaking Devices and Covert Cynos. Cloak reactivation delay reduced to 5 seconds.

Slot layout: 3H, 3M, 4L; 2 Turrets
Drones: 0/0
Cargo Bay: 150 m³
Ore Bay: 10.000 m³


"Hyperspatial Accelerator" Low-Slot-Module:

Drei neue Module die die Warpgeschwindigkeit um einen festen Wert erhöhen:
- "Limited Hyperspatial Accelerator" erhöht die Warpgeschwindigkeit um 0,2au/s
- "Experimental Hyperspatial Accelerator" erhöht die Warpgeschwindigkeit um 0,25au/s
- "Prototype Hyperspatial Accelerator" erhöht die Warpgeschwindigkeit um 0,3au/s
Diese Module sind auf drei Stück pro Schiff beschränkt.


Medium Micro Jump Drives

Large Micro Jump Drives gibt es schon, jetzt wird es auch eine Medium-Variante geben.
Diese kann durch Kampf-Schlachtkreuzer, Kommandoschiffe und Deep-Space-Transporter genutzt werden.
Sprungdistanz: 100 km
Aktivierungszeit: 12.00 s
Verzögerung für erneute Aktivierung: 180 s


Struktur-Hitpoint Rigs

Es werden "Transverse Bulkheads" eingeführt. Diese Rigs, welche in allen Größen (Small, Medium, Large, Capital) verfügbar sein werden, erhöhen die HP der Hülle auf Kosten der Frachtraumkapazität.
Gleichzeitig werden bei den "Reinforced Bulkheads" (Low-Slot Modul) die Mali auf die Schiffsgeschwindkeit in einen Mali auf die Frachtraumkapazität umgewandelt. Der Mali auf Manövrierbarkeit wird beibehalten.


Überarbeitete Schiffe und Gegenstände

Blockadebrecher

Alle Blockadebrecher werden nun zwei High-Slots besitzen. Die Prowler, welche bereits zwei hat, wird einen dritten Low-Slot hinzubekommen.
Außerdem werden alle einen signifikate Erhöhung der Frachtraumkapazität erhalten.
Der Bonus auf Schildbooster und Panzerungsreparatursysteme wird gegen einen +5% Warpgeschwindkeitsbonus pro Skilllevel ausgetauscht. Das bedeutet, bei "Transport Ships" Level 5 7,5 au/s.
Außerdem werden die Schild- und Panzerrungsresistenzen angehoben.


Deep Space Transporter

Deep Space Transporter erfahren eine deutliche Überarbeitung.
Alle Deep Space Transporter werden einen zusätzlichen High-Slot erhalten, so dass sie fortan alle zwei High-Slots besitzen. Außerdem werden einige Med-Slots hinzugefügt, einige Low-Slots entfernt und alle erhalten entweder zwei Waffenaufhängungen für entweder Werfer oder Türme.
Außerdem wird ein weiterer Rollenbonus hinzugefügt - 100% Bonus beim Überhitzen von Afterburnern, Microwarpdrives, Local Repair Modules und Resistance Modules.
Die größte Veränderung wird jedoch der neue Flottenhangar mit 50.000 m³ Frachtkapazität sein. Dieser kann durch den Skill "Transport Ships" noch um 25% auf Stufe 5 erhöht werden.
Außerdem werden Deep Spacce Transpoer, wie schon vor einigen Zeilen erwähnt, die neuen Medium Micro Jump Drives nutzen können.


Mining Barges und Exhumer

Die Skiff erhält einen weiteren Low-Slot. Außerdem wird ihre Scanauflösung um 33% gesenkt. (Das verringert die Zielaufschaltungsgeschwindigkeit.)
Retriever und Mackinaw werden von ihrem Abbauertrag leicht gesenkt. Außerdem wird ihre Scanauflösung um 17% gesenkt.
Covetor und Hulk erhalten einen weiteren Bonus auf die Zyklusdauer von Strip Minern und Ice Harvestern, was bei max Skills dann eine Erhöhung des Erzertrages von 4% bei der Covetor und 11% bei der Hulk gegenüber dem aktuellen Stand bewirken sollte. Die Hulk erhält außerdem +5 Powergrid und +10 CPU.
Außerdem wird der Reichweitenbonus des Mining Laser Field Enhancement (Gang Link Modul) auch auf Survey Scanner ausgeweitet.
Eine weitere angenehme Veränderung ist die Reduktion des Volumens von Mining Crystals um 60%.


Frachter und Sprungfrachter

Und Kronos sprach, auch Frachter und Sprungfrachter sollen modifizierbar sein.
Bisher waren diese beiden Klassen absoluter Einheitsbrei. Abseits der individuellen Skills und deren Auswirkungen waren alle Frachter gleich.
Alle Frachter und Sprungfrachter werden drei Low-Slots erhalten.
Alle Basis Frachtkapazitäten werden abgesenkt, die effektiven HP von Frachtern werden im Gegenzug erhöht.
Mit drei T2 Expanded Cargoholds werden Frachter 21-25% mehr Frachtraum und Sprungfrachter 1-2% mehr Frachtraum haben.
Abseits der Frachtraumerhöhungen wird es dann aber weitere Optionen der Modiifffikation, wie beispielsweise Reinforced Bulkheads (HP für Hülle), Hyperspatial Accelerators (Erhöhung der Warpgeschwindigkeit), Inertia Stabilizers (Schneller in den Warp), Adaptive Nano Platings (Panzerungsresistenzen) und, nach dem Crius-Patch, Jump Fuel Conservation Modules für Sprungfrachter (Senken den Spritverbrauch)
Passend hierzu erhalten alle Frachter einen Bonus, der den CPU-Bedarf von Reinforced Bulkheads auf 0 reduziert.
Übrigens, das Volumen von Capital Ships wird ebenfalls erhöht, so dass diese nicht plötzlich in einen T2 Expanded Cargohold gefitteten Frachter passen.


Pirate Faction Fregatten, Kreuzer & Schlachtschiffe

15 Schiffe der Piratenfraktionen werden angepasst. Die Fregatten, Kreuzer und Schlachtschiffe des Angel Cartel, der Blood Raiders, der Guristas, der Serpentis und von Sansha’s Nation erhalten verschiedene Veränderungen, die hier aufzulisten die Länge der News sprengen würde.


Phoenix und Citadel Missiles

Der Dreadnaught “Phoenix” wird dahingehend verändert, dass sein 5% kinetischer Schadensbonus in einen 4% Schildresistenzbonus pro Level “Caldari Dreadnaught” verändert wird.
Gleichzeitig wird die Feuergeschwindigkeit von “Citadel Cruise Launchers” um 20% und von “Citadel Torp Launchers” um 25% erhöht. Die Fluggeschwindigkeit wird von Citadel Cruises um 34% und von Citadel Torpedoes um 100% erhöht, gleichzeitig wird jedoch auch die maximale Flugzeit angepasst, so dass die Reichweite identisch bleibt.
Weiterhin wird die Explosionsgeschwindkeit von Citadel Cruises um 38% und von Citadel Torpedoes um 75% erhöht, gleichzeitig aber der Explosionsradius von Citadel Cruises um 14% und von Citadel Torpedoes um 50% gesenkt.
Das Ziel dieser Veränderungen ist es, dem “Phoenix” mehr Schaden auf Schiffe der Capital-Klasse zu geben, jedoch zu verhindern, dass sie zu stark gegen Schiffe der Sub-Capital-Klasse wird.
Hierzu werden auch noch die Signaturradien aller Drednaughts (Revelation, Phoenix, Moros, Naglfar) und von Sternenbasenverteidigungsstrukturen außerhalb des Sternenbasenschildes vergrößert.
Um von diesen Veränderungen nicht zu stark zu profitieren wird der Bonus des Titanen “Leviathan” von 125% kinetischem Schadensbonus auf 100% pro Level “Caldari Titan” reduziert - was immer noch eine Gesamterhöhung des Schadens zwischen 25-33% je nach Waffentyp ausmacht.


Pirate Implantate

Die aktuellen Low-Grade Implantate werden zu Mid-Grade Implantaten aufgewertet und fortan einen Attributsbonus von 3 anstatt 2 geben.
Die High-Grade Implantate werden fortan Attributsbonus von 4 anstatt 3 geben.
Außerdem wird eine neue Low-Grade Implantatsstufe eingeführt, die einen Attributsbonus von 2 geben wird. Die neuen Low-Grade Implantatssets werden eine Stärke von 63-68% gegenüber den neuen Mid-Grade Implantatssets haben.

In totalen Zahlen werden sich die neuen Low-Grade Implantatssets wie folgt darstellen:
Centurion: +20% ewar optimal range bonus
Crystal: 20% shield boost bonus
Edge: -17.4% reduction to booster side effects
Halo: -9% signature radius bonus
Harvest: +20% mining laser range bonus
Nomad: -17.4% agility bonus
Slave: 20% armor hp bonus
Snake: 10.5% velocity bonus
Talisman: -17.4% energy emission systems duration bonus
Virtue: +20% probe scan strength

Ascendancy (Warpspeed) wird zunächst kein Low-Grade Pendant bekommen. Das High-Grade Set wird jedoch um 70% und das neue Mid-Grade um 35% gebufft.
Die Factional Warfare Sets werden zunächst nur auf die neue High-Grade gebufft, die Low-Grades behalten ihre Stärke und ein Mid-Grade wird es zunächst nicht geben.
Die neuen Low-Grade Implantate werden zunächst in Low-Sec Erkundungen zu erhalten sein. Später werden sie über entsprechenden Loyalitätspunkteshops verfügbar sein. (Für Unerfahrene, grob gesagt, man bekommt LP bei Missionen für Fraktionen.)


Warp Speed Rigs

Warp-Speed Rigs werden zukünftig einen Malus auf Verwendung mehrerer Module des gleichen Typs haben.


Nosferatu Verbesserung

Die Nosferatu Energievampirwaffen werden verbessert und erhalten eine Verringerung von ca. 16,66% auf ihre Zyklusdauer und eine erhöhunh von 20% auf ihre Energietransfermenge.


Drohnen

Die Drohnen werden balanciert. Hierzu werden Amarr und Caldari Drohnen gebufft werden. Das Ergebnis soll dann wie folgt aussehen.

Light/Medium/Heavy:













Sentry:













Der Bonus des Skills Drone Interfacing wird von 20% auf 10% herabgesetzt. Im Gegenzug werden die Basiswerte entsprechend angehoben, so dass es mit dem Skill 5 wieder gleich steht.

Integrated und Augmented Drohnen werden gebufft. T2 haben ca. 20% Verbesserung ggü. T1 und profitieren dann noch von den 2% pro Rassenskill. Augmented hat so viel Stats wie eine voll geskillte T2 Drohne.
T1 < Integrated < T2
Aktuell halbiert sich die Geschwindigkeit von Light zu Medium zu Heavy. CCP wird die MWD Geschwindigkeit der Medium und Heavy daher anheben um diese auf lange Distanzen effektiver zu gestalten. Daher gibt es 20% mehr Speed für Medium und 43% mehr für Heavy.

Der Skill Combat Drone Operation wird in Light Drone Operation und Medium Drone Operation gesplitted.

Scout Drone Operation wird in Drone Avionics umbenannt. Electronic Warfare Drone Interfacing wird in Advanced Drone Avionics umbenannt. Das passt besser zum Effekt der Skills, welcher gleich bleiben wird.

Faction Navy Sentrys werden eingeführt.

Fighters und Fighter Bombers werden nun auch von Drohnen Support Skills profitieren. Daher werden die Basisstats auch abgesenkt.

Supercarrier können nur noch 10 anstatt 20 Bomber tragen. Bomber werden dafür doppelt so stark und schwer. Sie werden auch 50% mehr Material kosten! Das soll die durch Supercarrier verursachte Serverlast verringern.

Shadow Fighter Bomber, welche in Incursions droppen, werden um 7% gebufft.

Neue Drohnenmodule werden eingeführt: Omni Tracking Enhancers für Low, Faction Varianten für Drone Damage Amplifier, Drone Navigation Computer und Omnidirectional Tracking Link.


Änderungen der Spielmechanik und andere Dinge

Verbesserungen der Komplexe im Fraktionskrieg

Es werden große Stationen in Komplexen hinzugefügt, so dass Schiffe der größeren Klassen besser eingesetzt werden können.
Außerdem wird es einen neuen zufälligen Respawntimer für NPCs in Komplexen geben, der zwischen 90-180 Sekunden in kleinen und zwischen 90-300 Sekunden in Mittleren und Großen Komplexen liegt.
Außerdem wird es immer nur einen gespawnten NPC zugleich geben. Der Schaden der NPC wird außerdem gesenkt, ihre aktiven Reparaturfähigkeiten werden erhöht und ihre HP werden gesenkt.
Außerdem wird es fortan in einem Radius von 30 Kilometern um einen Eroberungspunkt nicht möglich sein, sich zu tarnen.


Beute bei Erkundung wird nicht mehr verstreut

Es ist eines meiner persönlichen kleinen Highlights.
Die Beute bei Erkundungen wird nicht mehr verstreut!
Nach dem Hacken eines Containers wird dieser nun auf normalem Wege plünderbar sein.


Zusätzliche K-K Wurmlöcher

Ein K-Wurmloch ist eine Verbindung in ein System des bekannten/kartografierten (know) Weltalls. (Es gibt aber auch Wurmlöcher in unerforschte Regionen des Weltalls, die sich dann Wurmlochsysteme nennen und nicht statisch kartografiert sind.)
Der Low-Sec wird eine höhere Wahrscheinlichkeit auf K-Wurmlöcher bekommen.
Die Chance auf ein Low-Sec zu High-Sec Wurmloch bleibt bei ca. 1% pro System.
Die Chance auf ein Low-Sec zu Null-Sec Wurmloch steigt auf ca. 9% pro System.
Die Chance auf ein Low-Sec zu Low-Sec Wurmloch steigt auf ca. 20% pro System.


Erz-Anomalien im Low-Sec

Zukünftig wird es im Low-Sec wesentlich mehr Erz-Anomalien mit Hedbergite, Hemorphite und Jaspet und etwas rarer, zusätzliche Erz-Anomalien mit Arkonor, Bistot und Crokite geben.
Außerdem wird dem Erz Arkonor das Mineral Mexallon hinzugefügt, dem Erz Bistot eine höhere Menge an dem Mineral Pyerite und dem Erz Crokite mehr von dem Mineral Nocxium gegeben.




"Kleine UI Dinge" Verbesserungen

Oft sind es die kleinen Dinge, die den größten Effekt verursachen und das Leben eines Kapselpiloten vereinfachen.
Mit Kronos werden wir endlich Nachladetimer an unseren Waffen sehen und Reparaturzeitdauer an unseren Modulen.
Es wird nun auch direkt zwischen Warp Sramble und Warp Disrupt im Userinterface unterschieden.
Broadcasts im Flottenchat können nun mit verschiedenen Farben versehen werden.
Flotteneinstellungen können fortan gespeichert werden.
Die Übersicht über die persönlichen Besitztümer reagiert nun auch auf einen gesetzten Kurs und das entsprechende System wird gelb in der Übersicht angezeigt, wenn der Kurs über dich über das entsprechende System führt.
Außerdem wird im Survey Scanner jetzt angezeigt, welche Objekte anvisiert sind.
Kampfberichte können fortan gefiltert werden.
Das Informationsfenster wird aufgeräumt, die Informationen über Schadensresistenzen werden sinnvoll zusammengefasst.
Außerdem gibt es noch einige andere nützliche Kleine Änderungen, die ich nicht im Detail auflisten will.


"Kleine Dinge" Verbesserungen

Die maximale Anzahl von gespeicherten Positionen von Corporations wird von 250 auf 500 verdoppelt.
Der Skill “Armor Resistance Phasing” reduziert nun pro Sufe den Energiespeicherverbrauch von Reactive Armor Hardeners um 10% anstatt um 5%.
Außerdem gibt es noch einige andere nützliche Kleine Änderungen, die ich nicht im Detail auflisten will.


Der New Eden Store

Der alte NEX (Noble Exchange) wird zukünftig New Eden Store heißen.
AUR werden zukünftig dann in einem Gesamt-Accountkonto zusammenfließen.
Außerdem soll der Store in Zukunft ausgebaut werden.


MAC OS X - Cider Aktualisierung

EVE läuft auch auf Apple Computern und daher gibt es auch hierfür ein entsprechendes Update.


Grafik und Audio

Fraktionsvarianten der Stationen

NPC-Stationen erhalten nun Farbanpassungen, die ihrer entsprechenden Zugehörigkeit erkennen lassen.
Hier gibt's ein Bild.


Warpeffekte aus Sicht Dritter

Mit Kronos werden Warpspuren und entsprechende dröhnende Sounds eingeführt, die sichtbar/hörbar sind, wenn ein Schiff den Warp verlässt.
Hier gibt's ein Bild.


Änderungen an Linsenspiegelungen

Sonneneffekte erzeugen nun sog. Linseneffekte (Flare-Lens-Effekte).



















Änderung des Condor- & Moa-Rumpfs

Die Condor und Moa, sowie ihre T2 Varianten Crow & Raptor bzw. Onyx & Eagle erhalten ein neues Aussehen.
Hier gibt's ein Bild.


Neue Schiffsbemalung

Mit Kronos wird es 20 weitere, neue Schiffsbemalungen geben, die durch verschiedene Möglichkeiten erhalten werden können.
Natürlich können alle über den Ingame-Markt gehandelt werden.
Das ganze Schiffsbemalungssystem ist jedoch noch immer im Testbetrieb und eine finale Lösung, wie das System schlussendlich funktioniert, steht noch aus.
Ich persönlich hoffe auf ein System, dass Schiffsbemalungen wie Module behandelt. Man füge im Ausrüstungsfenster einfach einen Slot für die Bemalung hinzu. Sicherlich wäre es auch Möglich, die Bemalung beim Ausbau zerstörbar zu gestalten.
Hier gibt's ein Bild.


Verbesserte Audioeinstellungen

Das Audiosystem wird erweitert. Fortan wird es möglich sein, den Sound zu einem gewissen Grad selber zu konfigurieren.






Das sind die bislang bekanntesten, bedeutendsten Änderungen für das kommende Update.

Fly Safe.


Kommentare
#1 | (Shevu) Geronimo am 03.06.2014 16:15:50
Danke das du uns das wesentliche mal zusammen gefasst hast.
Grundsätzlich finde ich die meisten Änderungen/Verbesserungen, so weit ich bis jetzt bin, sehr gut. Man kann gespannt sein wie es mit Eve weiter geht, vor allem wenn es dann bald alle 6 Wochen eine Erweiterung gibt.
#2 | SMG-cybie_Homerj am 03.06.2014 21:43:25
Beste:
Es ist eines meiner persönlichen kleinen Highlights.
Die Beute bei Erkundungen wird nicht mehr verstreut!
Nach dem Hacken eines Containers wird dieser nun auf normalem Wege plünderbar sein.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.


Navigation
· Startseite
· Clanregeln
· Forum
· Member
· Join Us
· Suche
· Userstatistik
Partner
· ETS2-Convoy.de
· teamup.pro
Gamertransfer
  
Besucher Statistik:
Momentan online: Keine Mitglieder Online
Heute: 144 Gestern: 143 Monat: 10408 Online: 1




Design coded by PrugnatoR
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2024 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.




R.I.P.