Notice: Undefined index: user_prcm in /var/www/vhosts/shevu.de/httpdocs/maincore.php on line 861
 Shevu Gaming e.V. - News: Minecraft News - Woche 15 
Herzlich Willkommen bei Shevu-Multigaming


Login merken
Passwort vergessen?
SWTORStarcraft 2World of WarcraftMinecraftWorld of TanksDota 2Eve OnlineNova-Raider
Anmeldung Shevu-LAN 2019

Minecraft News - Woche 15 (Shevu) SMG-JowBlob am 07. August 2014
Minecraft
Snapshot 14w32a - Wie lange noch?
Rüstungsständer, Farbige Beacons und roter Sandstein

Und wieder einmal kommen neue Features hinzu, auf die man nie wieder verzichten möchte. Im Aktuellen Snapshot kann man die Strahlen der Beacons durch farbiges Glas in etlichen verschiedenen Farben scheinen lassen. Dadurch sind nicht nur die 16 Basisfarben möglich, sondern auch unzählige Mischungen (Hellrot, Magentagrün, Aprikosenhimmelklosteinblau). Zusätlich wurden Rüstungsständer eingeführt, an denen man Rüstungen montieren kann. Diese können sogar mit Minecards transportiert werden. Gibt es eine bessere Vorlage für eine Zielschießanlage? Zu guter Letzt kann man nun roten Sand zu rotem Sandstein weiterverarbeiten. Diesen gibt es dann in allen Formen, die auch für normalen Sandstein existieren (Normal, Stufen, Treppen, Glatt und Gemeißelt). Die einzige Frage die bleibt: Wann ist es endlich soweit?
Snapshot 14w32a Overview by Seth


Buddeldienstag - Projekt: Witherripper
Wir graben den Nether um

Was macht man am Buddeldienstag? Buddeln natürlich! An unserem ersten offiziellen Buddeldienstag versammelten sich unseren tapferen Buddelrecken um ein neues, noch krankeres Projekt zu starten. Ziel ist es eine Witherskelettfarm zu bauen, die mit der Geschwindigkeit der Enderman XP-Farm mithalten kann und nebenbei noch Gold, Lohenruten, Kohle und vor allem Witherschädel abwirft. Um dies in die Tat umzusetzen, muss ein Würfel mit einer Grundfläche von 300x300 Blocks im Nether leergeräumt werden. Wer sich beteiligen möchte, braucht nur den Schildern nach Honululu zu folgen und viieeeeelll Zeit mitzubringen. Nach vier Stunden Arbeit kann man schon die ersten Fortschritte sehn...
Foto


TFC Mittwoch Session 3
Schafe, Hotel, Schöne Bauwerke, aber immer noch keine Kuh

Mit Hilfe von Bergungsteam SteffoMek haben Jow und Laguna auf ihrer fünfstündigen Expedition Schafe, viele Büsche, Obstbäume und Douglas-setzlinge erbeutet und sicher zum HQ wieder zurückgebracht. Schmiedemeister Steffo stellte in der Zeit das erste Eisenwerkzeug her, Für dessen Material Buddler Andi nicht nur einmal sein Leben opferte und erfand das Pakettdach. Hausmeister John zog mit Cybies Hilfe eine Mauer ums HQ und stampfe ein Hotel, was jedem Spieler ein geräumiges 9m^2 Zimmer mit ausreichend Stauraum bietet aus dem Boden. Der erste Winter mit Frostigen 24° im Schatten ist nun auch überstanden. Die lang ersehnte Holzfarm mit Douglas Bäumen sollte und mit ausreichend Holzkohle versorgen und ein Riesengemüsefeld wartet nur noch dadrauf, sich mit Nährstoffen vollzusaugen um dann bewirtschaftet zu werden. Dank unserem zweistelligen Hahnbestand werden wir nun jeden Morgen von einer Symphonie des Grauens, aus der Hölle, des Todes geweckt, die vielleicht bald als Polyrington auf vielen Handys verfügbar sein wird.
Kommentare
#1 | SMG-cybie_Homerj am 08.08.2014 22:34:40
Den werd ich als SMS-Signal nutzen Wink
#2 | (Shevu) SMG-atomkiller20 am 10.08.2014 10:23:04
Saubere Arbeit

Lg atomkiller20
Kommentar schreiben
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertungen
Bewertungen sind nur für Mitglieder möglich.

Bitte einloggen oder registrieren.

Wahnsinn Wahnsinn 100% [2 Stimmen]
Sehr gut Sehr gut 0% [Keine Stimmen]
Gut Gut 0% [Keine Stimmen]
Durchschnittlich Durchschnittlich 0% [Keine Stimmen]
Schlecht Schlecht 0% [Keine Stimmen]


Navigation
· Startseite
· Clanregeln
· Forum
· Member
· Join Us
· Suche
· Userstatistik
Partner
· ETS2-Convoy.de
· teamup.pro
Gamertransfer
  
Besucher Statistik:
Momentan online: Keine Mitglieder Online
Heute: 309 Gestern: 664 Monat: 17823 Online: 1




Design coded by PrugnatoR
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2019 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.




\n